Der Weg des Vergessens - Der Mikrokosmos im Makrokosmos

Der Weg des Vergessens - Der Mikrokosmos im Makrokosmos
CHF  17.90 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-10 Werktage

  • Artikel-Nr.: S348
  • 104 S., geb., Format 17 x 22,5 cm
  • ISBN 978-3-89201-330-3
Die Sterne lügen nicht! In unzähligen Planetenkonstellationen speichern die Gestirne... mehr
Der Weg des Vergessens - Der Mikrokosmos im Makrokosmos

Die Sterne lügen nicht! In unzähligen Planetenkonstellationen speichern die Gestirne des materiellen Kosmos und des für uns unsichtbaren Makrokosmos jede Regung, das Für und Wider jedes einzelnen Menschen. Eine energetische Hülle, ein Seelenkleid nach dem anderen, kommt auf der Wanderschaft der Seele zum Tragen und signalisiert, was zu erkennen und zu überwinden ist. Auf ihren Wanderwegen zu immer feineren Lichtenergien wird die Seele von höheren Wesen begleitet und beraten. All das, was der lichter gewordenen Seele noch anhaftet, gilt des Erkennens und Behebens... "Die Seele lebt in einer anderen Dimension, die feinerstofflich ist. Doch auch die Gewohnheiten, die sie sich als Mensch angeeignet hat, behält sie lange bei. Jegliches Tun ist Energie und wird im Makrokosmos gespeichert. Alles, was zum Menschen gehört, zur dreidimensionalen Welt, nimmt die Seele mit in die andere Welt, in das Jenseits - und muss sie ablegen auf dem Weg des Vergessens..."
Dieses Werk von Gabriele erläutert Zusammenhänge und Abläufe des Lebens, die zumeist noch unbekannt sind, doch entscheidend für die Gestaltung unserer Erdentage.

Zuletzt angesehen